Shop Color Up Boxen Farben und Lasuren Möbel DIY Schablonen Upcycling Gutschein Inspiration Workshops Anleitung About Blog FAQ
Möbel streichen leicht gemacht.
Deine Fragen und Antworten zum Möbel-Upcycling und Möbel-streichen von Upcycling-Expert*innen beantwortet.

FAQ: Möbel-Upcycling und Color up

Warum sollte ich wasserbasierte Farben zum Möbel streichen verwenden? Muss ich mein Möbel vorher abschleifen? Und warum sollte ich als Anfänger zur Allrounder-Box greifen? Möbel-Upcycling kann jede*r. In unserem FAQ beantworten wir dir zahlreiche Fragen rund um unsere Produkte und dein Möbel-Upcycling-Projekt.

Die Color Up Box

Was ist die Landholz Color Up Box?
Die Color Up Box ist DIE Box, um aus deinen Möbeln oder Wohnaccessoires echte Hingucker zu kreieren. Mit den inspirierend kombinierbaren Stilen Jungle Affair, Nordic Lover und Industrial Flair kannst du ganz einfach Akzente in deinem Zuhause setzen. Hier stecken ausschliesslich hochwertige Farben und Materialien drin, die Boxen werden mit Liebe aus Hamburg handverpackt. Zur Anwendung auf deinen Lieblingsstücken.
Für wen ist die Color Up Box geeignet?
Für alle, die Lust haben individuelle Hingucker zu kreieren. Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse. Alles, was du fürs Akzente-Setzen auf deinem Möbel oder Wohnaccessoire brauchst, steckt in unseren Boxen. Tipps und Inspiration für deine Projekte gibt’s auf Instagram.
Wofür sind die Color Up Boxen geeignet?
Mit den Color Up Boxen machst du aus deinen Interior-Stücken echte Hingucker: Die Boxen sind für das Lackieren und Lasieren von Wohnaccessoires aus Holz, Holzmöbeln oder Möbel mit Holzoberflächen gedacht. Natürlich dürfen auch andere Oberflächen lackiert werden, hier können dann Farbe und Haltbarkeit des Anstrichs variieren. Wir persönlich nutzen die Farben für alle möglichen Lieblingsstücke.
Was steckt in den Color Up Boxen?
In den Boxen findest du alle Materialien, die du für den Anstrich deines Möbelstückes oder Wohnaccessoires benötigst. Du suchst dir einfach deinen Lieblingsstil aus und trägst die Farben auf deinen Interior-Stücken auf.

Color Up Box: Eine Lasur, ein Lack, verschiedene Streich- und Lackierwerkzeuge und Spatel.

Color Up Box – Allrounder: Eine Lasur, zwei Lacke, verschiedene Streich- und Lackierwerkzeuge, Schleifpad, Holzfarbpalette, Spatel, Schmutz-Schutz für Raum und Kleidung und Abdeckband.
Welcher Stil passt zu meinem Interior?
Wir haben die Landholz Stile von Jungle Affair über Nordic Lover bis zum Industrial Flair so konzipiert, dass sie gut kombinierbar sind und i.d.R. zu deinem persönlichen Stil zuhause passen. Das heißt: du kannst deine Box frei nach deinem Gusto wählen. Setzt du deine Akzente lieber skandinavisch hell, industrial dunkel oder jungle grün? Deine Farben, deine Hingucker. Ganz einfach.
Woher weiß ich, welche Box ich brauche?
Den Stil kannst du frei nach deinem Gusto wählen. Und dann musst du dich im Grunde nur noch entscheiden: Möchtest du eine Akzentfarbe und Lasur, oder lieber zwei verschiedene Farben und die dazugehörige Lasur? Und möchtest du ein kleines Set Streichwerkzeuge, mit dem du direkt loslegen kannst, oder wünschst du dir etwas mehr Auswahl? Trifft jeweils Letzteres auf dich zu, ist unser Allrounder genau die richtige Wahl für dich. Ansonsten legen wir dir ganz einfach die Color Up Box ans Herz – eine Akzentfarbe, eine Lasur und los geht’s.

Auch die Größe deines Projektes ist natürlich nicht unwichtig: Möchtest du Akzente setzen oder ein größeres Möbel komplett anmalen? Für ein umfangreicheres Projekt empfehlen wir aufgrund der Farbmenge den Allrounder. Als Richtwert kannst du dir merken: 100ml Farbe reichen für etwa 1qm Fläche.

Der Inhalt der Allrounder Color Up Boxen ist auf ein mittelgrosses Möbelstück ausgelegt, wie beispielsweise eine Kommode, ein kleiner Tisch mit zwei Stühlen oder ein Regal. Wenn z.B. Deckplatten oder weitere Flächen lasiert oder andersfarbig gestrichen werden, reicht der Lack auch für grössere Möbelstücke.
Wofür reicht die Farbmenge?
Wie viele Flächen du streichen kannst, oder wie groß diese sind, hängt unter anderem von der Oberfläche und der Anzahl der Anstriche ab. Als Richtwert kannst du dir merken: 100ml Farbe reichen für etwa 1qm Fläche.

Unsere Farben

Welchen Vorteil haben wasserbasierte Lacke und Lasuren?
Diese Farben riechen kaum, trocknen recht schnell, und fördern nachhaltiges Möbel-Upcycling. Alle Streichmaterialien lassen sich mit Wasser auswaschen und danach wiederverwenden. Die entleerten Gebinde dürfen in den Wertstoffbehälter.

💡In der Landholz Box sind nur wasserbasierte Lacke und Lasuren enthalten. Das heißt nicht, dass in den Farben keine Lösungsmittel enthalten sind, sondern dass sie als Hauptlösungsmittel Wasser enthalten.⠀
Wann verwende ich Lack, und wann Lasur?
Lack nutzt du am besten auf Flächen, deren Maserung, wenn vorhanden, danach nicht mehr oder kaum sichtbar sein soll. Er ist deckend und bildet eine undurchlässige, abwischbare Farbschicht auf Holz, aber auch auf anderen behandelten Flächen. Nur beim Betrachten von Holzmöbel aus der Nähe sind Maserungen noch zu erkennen.

💡Für die optimale Deckung wird mit hellen Lacken zwei bis drei mal, mit dunklen nur zwei mal, mit weißen manchmal sogar vier mal gestrichen.

Holzlasuren sind für stark genutzte Flächen zu empfehlen: für Arbeitsplatten, Tischplatten, Sitzflächen und Armlehnen. Sie dringen auf purem Holz tief ein, sind aber nicht deckend wie Lacke. So bleiben Holzmaserungen sichtbar und Gebrauchsspuren fallen nicht auf. Man kann Lasuren auch auf bereits lasierten Flächen anwenden, dort haben sie zumindest eine farbauffrischende Wirkung.

💡Gut abwischbar und undurchlässig wird die Oberfläche nach zwei Anstrichen mit Zwischenschleifen.⠀
Wie kann ich abschätzen, wie meine Farbe nach dem Trocknen aussehen wird?
Den tatsächlichen Ton deines Anstrichs siehst du erst, wenn die Farbe getrocknet ist. Wer sichergehen oder experimentieren möchte, kann auf der beiliegenden Farbpalette aus Holz (in der Color Up Box – Allrounder) oder auf einem Stück Holz Probeanstriche machen und diese erst trocknen lassen, bevor es an den tatsächlichen Anstrich geht. Ansonsten empfiehlt es sich auf der Rück- oder Unterseite des Möbelstückes einen kleinen Test zu machen. Unsere Farben haben wir natürlich bereits ausgiebig für euch getestet und können bestätigen: Wir finden, sie sehen umwerfend aus.
Welches Streichwerkzeug nutze ich wofür?
In den Landholz Boxen findest du alle Werkzeuge, die du für das Kreieren deiner Hingucker benötigst: Lasurpinsel für die Lasuren, der kleine Lackierpinsel für die Ecken, Lackierbügel mit kleinen Walzen für kleine Flächen, die lackiert werden sollen, und eine größere Walze für große Flächen.

Möbelaufbereitung und Akzente setzen

Muss ich mein Möbelstück vorher abschleifen?
Du musst garnichts. Bei bereits stark bearbeiteten Flächen kann ein leichtes Anschleifen das schlussendliche Ergebnis aber verbessern und haltbarer machen. Wenn die Holz-Oberflächen von Möbeln oder Wohnaccessoires unbehandelt und glatt sind, musst du i.d.R. gar nicht schleifen. Dann genügt es die Fläche einmal zu säubern (ggf. feucht abwischen, nicht tränken).

Vor dem Lasieren:

Sind die Flächen bereits stark behandelt, kann Schleifen helfen. Behandelte (geölte, lasierte oder lackierte) Holzflächen, die lasiert werden sollen, sollten mit dem Schleifgerät ganz abgeschliffen werden, denn Lasuren haben auf rohen Holzoberflächen die größte Wirkung. Sie ziehen tief ein und schützen das Holz. Auf lasierten Holzoberflächen sind Gebrauchsspuren weniger sichtbar und das Holz schafft einen schönen, gemütlichen Kontrast zu lackierten Flächen.

Vor dem Lackieren:

Lackierte oder lasierte Flächen kannst du mit dem Schleifpad per Hand anschleifen, so dass sich die Oberfläche rau anfühlt – auf der rauen Oberfläche haftet der neue Lack besser. ⠀
Wie kann ich über geölte Oberflächen streichen?
Geölte Flächen wieder zu ölen ist unproblematisch. Das macht man oftmals z.B. mit Gartenmöbeln. Eine andere Behandlung geölter Oberflächen kann schwierig sein, ist natürlich dennoch möglich. Die Flächen abzuschleifen bedeutet einige Arbeit. Beim Lackieren von nur angeschliffenen Flächen mit Weiß kann ein Gelbschimmer auftreten. Deshalb ist es wichtig, hier zuerst eine Sperrschicht (z.B. mit grauem Lack) aufzutragen, bevor in der eigentlich gewünschten Farbe gestrichen wird. Aber dann sollte auch diesem Experiment nichts mehr im Wege stehen..
Warum sollte ich auch die Innenräume meiner Möbel streichen, wenn ich ein Möbel komplett upcyclen möchte?
Lasuren können auf Holz-Oberflächen und im Innenraum von Schubläden und Kommoden eine farbauffrischende Wirkung erzielen, ohne dass aufwendig geschliffen werden muss. Zudem helfen Anstriche mit Lack und Lasuren gegen Gerüche, die alte Möbel unter Umständen mit sich bringen.

Noch Fragen?

Wurde deine Frage hier nicht beantwortet, oder hast du noch etwas auf dem Herzen? Schreib uns einfach.

Bunte Post:
Der Newsletter

Wir versorgen dich regelmäßig mit Tipps und Tricks für deine kreativen Projekte, Wohn-Inspirationen, Aktionen und mehr.

Jetzt anmelden

*Bei Erstanmeldung zu unserem Newsletter. Den Gutscheincode bekommst du nach deiner Anmeldung ganz einfach von uns per Mail.

Brief Newsletter Rabatt auf Holzlacke und Holzlasuren bei Newsletter Anmeldung

Newsletter

In unserem Newsletter versorgen wir dich regelmäßig mit Wohn-Inspirationen, kreativen Ideen für eigene Projekte, Tipps, Tricks und Landholz-News. Hier erfährst du außerdem sofort von Angeboten, Aktionen und mehr.

Einwilligung in den Kontakt zu Werbe- und Informationszwecken

Bitte wähle aus, wie du von uns hören möchtest:

Du kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden, indem du auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klickst. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findest du hier.

Wir nutzen Mailchimp für unsere Marketing-Aktivitäten. Mit dem Abonnieren unseres Newsletters bestätigst du dein Einverständnis dazu, dass deine Daten an Mailchimp zur Verarbeitung weitergeleitet werden. Erfahre mehr über die Datenschutzbestimmungen von Mailchimp.